Workshop bei der APS-Jahrestagung 2018 in Berlin

Workshop bei der APS-Jahrestagung 2018 in Berlin

 

Am 3. und 4. Mai 2018 fand in Berlin die 13. APS-Jahrestagung zum Thema “Digitalisierung und Patientensicherheit” statt. Der GIO-Forschungsverbund hat dort den Workshop “Nachhaltige Patientensicherheit in hochzuverlässigen Gesundheitsorganisationen: Welche Kompetenzen benötigen Gesundheitsfachberufe?” geleitet und durchgeführt. Es haben Vertreterinnen und Vertreter aus unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens teilgenommen.

Der anderthalbstündige Workshop setzte sich aus mehreren Impulsverträgen zum GIO-Projekt und einer moderierten Diskussion zusammen. In den Impulsvorträgen wurde das Gesamtprojekt sowie die Entwicklung des Basiskompetenzkatalogs vorgestellt. Dabei wurde auf die Methodik, Beispiele für Kompetenzbereiche und die Entwicklung von Lernimpulsen eingegangen.

Im weiteren Verlauf des Workshops wurde über hinderliche und förderliche Faktoren bei der Gestaltung einer Sicherheitskultur und den Einsatz von interaktiven Lernplattformen diskutiert. Aus dem Publikum kamen hilfreiche Anregungen zur weiteren Arbeit im Projekt.

2018-05-16T14:56:40+00:00