GIO bei der Jahrestagung der GMDS und der GMA

GIO bei der Jahrestagung der GMDS und der GMA

 

Vom 2. bis zum 6. September 2018 fand die 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e. V. (GMDS) unter dem Thema “Das Lernende Gesundheitssystem: forschungsbasiert, innovativ, vernetzend.” in Osnabrück statt.

Der GIO-Forschungsverbund hat an dieser Tagung mit dem Vortrag “Information continuity as a key for patient safety: results from the CIRS database analyses” (DOI: 10.3205/18gmds070) teilgenommen, der durch Frau Nicole Egbert vorgestellt wurde.

Auch bei der Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA), die vom 19. bis zum 22. September 2018 in Wien unter dem Thema „Forschungsgeleitet Lehren-Forschend Lernen“ stattgefunden hat, war das GIO-Team vertreten und hat zwei Poster vorgestellt.

Das erste Poster trägt den Titel “Hochzuverlässige Organisationen im Gesundheitssystem: Identifikation von  patientensicherheitsorientierten Kompetenzen der Hochzuverlässigkeit” (DOI: 10.3205/18gma300) und stellt die Ergebnisse systematischer Recherchen dar. Vorgestellt wurde das Poster von Frau Nina-Alexandra Götz.

Bei dem zweiten Poster mit dem Titel “Identifikation von patientensicherheitsorientierten Kompetenzen der Hochzuverlässigkeit in der Zentralen Notaufnahme” (DOI: 10.3205/18gma301) handelt es sich um die Vorstellung des Teilprojektes “Strategisches Management von klinischen Notaufnahmen” und des aktuellen Forschungsstands. Der Beitrag wurde von Frau Karolin Schmidt-Bremme präsentiert.

17. Oktober 2018|

Schriftliche Bürgerbefragung abgeschlossen   Unsere schriftliche Bürgerbefragung ist [...]

2018-10-08T14:23:49+00:00